Sehenswürdigkeiten joggend erleben

Hagen. Am Donnerstag, 11. Juli 2013, heißt es ab 18 Uhr: Laufschuhe schnüren und angeleitet zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten in Hagen joggen. „Hagens Highlights joggend erleben“ heißt das neue Angebot der Hagen-Agentur in Kooperation mit einem Essener Spezialisten für Aktivtouren im Ruhrgebiet.

Der speziell für diese sportlichen Touren zur Verfügung stehende Gästeführer Martin Kriwett begleitet die Teilnehmer durch seine Heimatstadt und schildert während der Tour die spannende Geschichte der Stadt auf der Grenze zwischen Ruhrgebiet und Sauerland, flankiert von vier Flüssen, viel Grün und vielen Villen. Karl Ernst Osthaus, Nena, die Fernuni, das Freilichtmuseum sind bekannt, aber die Teilnehmer dürfen sich überraschen lassen, was Hagen noch zu bieten hat.

Treffpunkt für die rund einstündige Sightjogging-Tour ist die Hagen-Info, Körnerstraße 27. Der Kostenbeitrag pro Person beträgt 15 Euro. Laufausrüstung und eine entsprechende Fitness sind Voraussetzung. Die Teilnahme ist auf zehn Läufer begrenzt – noch sind einige Plätze frei. Wer mitjoggen möchte, sollte sich rasch unter der Telefonnummer (02331) 80999-80 anmelden.

Übrigens: Das komplette Gästeführungs-Angebot hat die Hagen-Agentur in einem handlichen Flyer zusammengestellt, den es kostenlos in der Info an der Körnerstraße gibt. Wer mehr wissen will: www.hagen-online.de.