SonnTalk: Lindgrün

Von Anna Linne

Freundin Birgit hat eine schneeweiße Hochglanz-Designerküche mit Elektrogeräten in Edelstahl-Optik. Die ist ihr ganzer Stolz, sieht auch echt toll aus. Ihre Besucher reagieren häufig mit neidischen Blicken.

Dann war plötzlich die Spülmaschine defekt, eine kleine Katastrophe für die spülscheue Birgit. Via Internet musste schnell eine neue her. Bereits zwei Tage später wurde die Maschine angeliefert. Doch statt des bestellten Edelstahl-Designs stand nun ein lindgrünes Etwas in der Küche.

Das ärgerte Freundin Birgit sehr, aber auf einen Umtausch hatte sie auch keine Lust. Hauptsache das lindgrüne Ding spült vernünftig, dachte sie. Sie lebte nun sechs Jahre lang mit dem Farbklecks in der coolen Küche und nahm den grünen Fremdkörper im Weiß-Edelstahl-Ensemble schon gar nicht mehr wahr.

Bis eine Freundin sich für mehrere Tage bei Birgit einquartierte und sich natürlich auch an der Küchenarbeit beteiligte. Beim Einräumen des Geschirrs in das Lindgrüne entdeckte die Freundin komische Knötchen an den Ecken des Geräts und fing an zu knibbeln. Gleichsam löste sich allmählich die Schutz-Folie, und zum Vorschein kam eine wunderschöne Edelstahl-Spülmaschine, die jetzt aus dem Dornröschenschlaf geweckt war.

Nach sechs Jahren war die Küche nun wieder perfekt. Dank an die Freundin.

Schönen Sonntag!