„Spätschicht“-Moderator im Hasper Hammer

Florian Schröder moderiert eigentlich die „Spätschicht“

Florian Schröder moderiert eigentlich die „Spätschicht“, doch jetzt kommt er am Mittwoch, 30. August, 20 Uhr in den Hasper Hammer. (Foto: Veranstalter)

Hagen. „Spätschicht“-Fernsehmoderator Florian Schroeder kommt nach Haspe mit seinem neuen Bühnenprogramm „Ausnahmezustand“.
„Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft“, sagt der Teufel Mephisto bei Goethe. Was würde er heute sagen – im permanenten Ausnahmezustand unserer Zeit?
Ein Abend im Ausnahmezustand: Alles ist erlaubt. Politisch, philosophisch, anarchisch. Erwarten darf man alles, aber keine einfachen Antworten von Schroeder. Schließlich steckt der Teufel im Detail. Und nur im Kabarett gilt: Erst wenn es richtig böse ist, ist es wirklich gut.
Kartenvorbestellungen für diese und andere Veranstaltungen auf www.hasperhammer.de, unter Tel. 02331 / 46 3681 oder beim Wochenkurier, Körnerstraße 45.