Sparda-Bank-Triathlon 2012

Hagen. (tau) Der 22. Sparda-Bank-Triathlon lockt am Sonntag, 19. August 2012, ins Freibad Hengstey. Laufen, Schwimmen und Radfahren: Dreifacher Sportspaß ist dann wieder für die ganze Familie angesagt.

Verantwortlich für die Organisation und Durchführung der Mammutveranstaltung ist erneut das Triathlon-Team Hagen. Aus ganz NRW reisen auch in diesem Jahr die Sportler an. Die ausdauerstarken Wettkämpfer werden sicherlich wieder kräftig von den Zuschauern angefeuert.

Gestartet wird in folgenden Klassen:

Kurztriathlon

  • 1 km Schwimmen – 40 km Radfahren – 10 km Laufen (Jahrgang 1994 und älter)

Volkstriathlon

  • 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen (ab Jahrgang 1996 und älter)
  • Schüler C (Jahrgang 2003-2004) 100 Meter Schwimmen, 1,7 km Radfahren, 400 Meter Laufen
  • Schüler B (Jahrgang 2001-2002) 200 Meter – 5 km – 1 km
  • Schüler A (Jahrgang 1999-2000) und Jugend B (1997-1998) 400 Meter Schwimmen, 10 km Radeln und 2,5 km Laufen

Während die Schwimmdurchgänge im Hengsteybad selbst stattfinden, werden die Radfahrten auf einer speziell ausgeschilderten Strecke außerhalb des Geländes absolviert, ebenso wie die Läufe, die entlang des Hengsteysees führen.

Besondere Strecke

Als Highlight bieten die Veranstalter in diesem Jahr eine Kurzdistanz mit einer spektakulären Radstrecke an: „Top of the Ruhr“ – durch das Gewerbegebiet Bathey entlang der Lenne und auf die Hohensyburg (circa 400 Höhenmeter).

Formalien

Zwischen 7 und 12 Uhr erfolgt am Veranstaltungstag die Ausgabe der Startunterlagen im Wettkampfbüro; vor dem Wettkampf werden hier die endgültigen Starterlisten ausgehängt. Um 8.30 Uhr erfolgt der erste Start.

Die Startzeiten im Überblick:

  • 8.30 Uhr: Kurztriathlon
  • 10.30 Uhr: Volkstriathlon Staffel
  • 10.30 Uhr: Volkstriathlon Einzelstarter Frauen 1
  • 10.50 Uhr: Volkstriathlon Einzelstarter Frauen 2
  • 11.10 Uhr: Volkstriathlon Einzelstarter Männer 1
  • 11.30 Uhr: Volkstriathlon Einzelstarter Männer 2
  • 11.50 Uhr: Volkstriathlon Einzelstarter Männer 3
  • 12.10 Uhr: Volkstriathlon Einzelstarter Männer 4
  • 12.30 Uhr: Jugend B und Schüler A
  • 13.10 Uhr: Schüler B
  • 13.30 Uhr: Schüler C

Auszeichnungen

Die Gesamtsieger erhalten Pokale. Die Klassensieger erhalten Medaillen. Ein Urkundenausdruck ist über das Internet möglich

Bergzeitfahren

Das Tri-Team Hagen organisiert darüber hinaus am Sonntag, 30. September, ein Bergzeitfahren.

Start ist um 10 Uhr In der Asmeke 1 in Hagen-Dahl, gestartet wird in Minuten-Abständen. Die Streckenlänge beträgt rund 3,2 km und circa 180 Höhenmeter.

Es erfolgt eine Einzelwertung nach Altersklassen beziehungsweise Mannschaftswertung (drei Starter pro Team).

Drei Sportarten – ein Verein

Im Triathlon-Team Hagen üben rund 160 Mitglieder – Jugendliche, Frauen und Männer (im Alter von 10 bis 70 Jahren) – den Ausdauersport aus. Vom Leistungs- bis zum gesundheitsorientierten Hobbysportler ist alles vertreten.

Das Tri-Team bietet nach dem Hagener Sparda-Bank-Triathlon einen Informationsabend an zum Thema “Triathlonsport, Training, Ausrüstung und Vorteile des Vereinsports“. Zeit und Ort werden noch rechtzeitig bekannt gegeben. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!