Spende für die Sternentreppe

(Foto: Agentur für Arbeit Hagen)

Hagen. Der gemeinsame Arbeitgeberservice (AGS) der Agentur für Arbeit und des Jobcenters Hagen hat mit seiner schon traditionellen Weihnachtsaktion wieder einiges „locker gemacht“: „Das zusätzliche und freiwillige Engagement der Kollegen war wieder ein voller Erfolg. Wir möchten mit dem gesammelten Geld gerne die Arbeit des Kinderhospizdienstes Sternentreppe vom Caritasverband unterstützen“, erklärt Marcus Weichert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Hagen, der zusammen mit Holger Schmitz, Bereichsleiter des Jobcenters Hagen und mehreren Kolleginnen vom AGS einen Scheck in Höhe von 1450 Euro an Koordinatorin Barbara Drepper übergab.