Spielzeug für Kinderklinik: Spende für Nikolaustag

Hagen. Für strahlende Kinderaugen soll eine Spendenaktion im
Allgemeinen Krankenhaus Hagen sorgen. Egal ob Bauklötze, Bücher, Playmobil oder
Prinzessinnenschloss: Im Monat November sammelt die Krankenkasse DAK gut
erhaltenes Spielzeug für die Kinderklinik des AKH an der Grünstraße.
„Wir haben in den vergangenen sechs Jahren erlebt, wie sehr sich die Kinder
in der Klinik am Nikolaustag über die Spielsachen freuen. So können wir helfen,
dass der Krankenhausaufenthalt etwas angenehmer wird“, sagt Elke Kampmann,
Chefin der DAK in Hagen.
Keine Stofftiere
Die Kasse bittet die Hagener, gut erhaltene Spielsachen zu spenden. Die
Annahme von Stofftieren ist wie bei den erfolgreichen Aktionen der Vorjahre aus
hygienischen Gründen nicht möglich.
Die Spenden werden im Servicezentrum Elberfelder Straße 49, während der
Öffnungszeiten entgegengenommen.
Dr. med. Gerhard Koch, Chefarzt der Kinderklinik, freut sich über die
Unterstützung. Er hoffe auf die Hilfebereitschaft der Bürgerinnen und Bürger.
„Gerade in der Vorweihnachtszeit ist es für Kinder besonders schwer, im
Krankenhaus und nicht daheim zu sein. Mit Spielzeugspenden können wir eine
Freude bereiten“, betont Koch.