Sprinter mit Werkzeugen gestohlen

Hagen. Erheblicher Schaden entstand dem Halter und Fahrer eines Mercedes Sprinter. Der 61 Jahre alte Geschädigte hatte den weißen und noch keine zwei Jahre alten Transporter am Mittwochabend, 19. September, gegen 20 Uhr in der Alleestraße abgestellt. Im Innenraum befanden sich hochwertige Werkzeuge und Maschinen der Marken Makita und Bosch. Als der 61-Jährige am Donnerstagmorgen gegen 6.30 Uhr den Wagen wieder in Betrieb nehmen wollte, war er verschwunden und er alarmierte die Polizei.

Erste Ermittlungen in der Nachbarschaft grenzten die Tatzeit weiter ein, ein Kioskbetreiber war sicher, dass sich der Sprinter bereits gegen 4.30 Uhr nicht mehr am Abstellort befand. Die Beamten speicherten die Fahrzeugdaten im Fahndungssystem, die Schadenshöhe gab der Geschädigte aufgrund des neuwertigen Wagens und der hochwertigen Ladung mit etwa 100.000 Euro an.

Hinweise bitte an die Polizei, Tel. 02331 / 986-2066.