Stadtbücherei Hagen: Neues Angebot für Flüchtlingsgruppen

Hagen. Die Stadtbücherei auf der Springe hält fünf Boxen zur Ausleihe bereit, die mit unterschiedlichen Medien für die Arbeit mit Flüchtlingen gefüllt sind.

Dazu gehören Filme und Bildbände, die Deutschland vorstellen, Bildwörterbücher, die die Kommunikation mit Erwachsenen und Kindern erleichtern, Spiele zum Einüben der deutschen Sprache und sogar ein Schulkochbuch, mit dem die deutsche Küche kennengelernt werden kann.
Die Boxen sind mit einem gültigen Benutzerausweis und zu den üblichen Konditionen der Stadtbücherei entleihbar.
Es ist also mindestens vier Wochen möglich, mit den Medien zu arbeiten, bei Bedarf auch länger. Dieses Angebot ist eingebunden in das Gesamtangebot für Menschen fremder Herkunft am Standort „Neu in Deutschland“ in der Stadtbücherei. Unter anderem sind dort alle Sprachlehrwerke entleihbar, mit denen Flüchtlinge in ihren Sprachkursen arbeiten. Auch Führungen der Integrationskurse durch die Stadtbücherei können vereinbart werden.
Ein Besuch zum Kennenlernen, Schmökern und Arbeiten ohne Ausleihe ist jederzeit kostenlos möglich. Die Stadtbücherei auf der Springe ist geöffnet: montags, dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, donnerstags von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr.