Die Bürgerstiftung Herdecke lädt wieder einmal zum Konzert mit Oliver Steller ein. (Foto: Bürgerstiftung Herdecke)

Herdecke. Seit einigen Jahren lädt die Bürgerstiftung Herdecke die Mädchen und Jungen der vierten und fünften Klassen der Herdecker Schulen zu Konzerten mit Oliver Steller ein.

Das nächste Konzert ist nun am Sonntag, 11. März; um 15 Uhr, im Werner-Richard-Saal, Wetterstraße 60 in Herdecke. Im Programm sind dann alle Arten von Gedichten und spätestens wenn Oliver Steller zusammen mit seiner Gitarre „Frieda den Rollmops“ oder Peter Maiwalds Lied von „Paul und seiner Spinne Martha“ singt, rockt der Saal und alle singen mit.

Karten zum Preis von sechs Euro (Familienkarten für vier Personen kosten 20 Euro) gibt es im Vorverkauf bei der Buchhandlung Herdecke, Hauptstraße 26, in der Adler-Apotheke, Hauptstraße 62, bei Rewe Symalla oder unter Rainer.Hatzky@buergerstiftung-­herdecke.de.