Street-Food-Tour 2018: Köstliches vom Truck

Diverse Leckereien kommen auf die „Hand“, wenn am kommenden Wochenende die Street-Food-Tour in Hagen Halt macht.(Foto: Street-Food-Tour)

Hagen. (AnS) Manche nehmen die Feuertonne, bei anderen läuft die Eismaschine heiß: Die Trucks der Street-Food-Tour 2018 stehen in den Startlöchern, um vom 13. bis zum 15. Juli die Gaumen der Besucher auf dem Gelände der Elbershallen zu erfreuen – mit dem Wochenkurier als Medienpartner.
Spargel auf dem Rost, dazu Kartoffel-Muffins mit Gewürzschmand; dürfen es die Mexicali-Soul-Fries sein und als kühl-erfrischender Nachtisch vielleicht Milchreis-Zimt-Eis oder warme Poffertjes mit Schoko-Banane?

Die Liste der zu erwartenden Köstlichkeiten ist ellenlang, und für jeden Geschmack ist etwas dabei: der Fleischliebhaber kommt mit Steak und Burger genauso auf seine Kos­ten wie der Vegetarier und der Veganer, beide finden eine breite Palette fleischloser Gerichte vor – ungewöhnlich mutet manche Speisekarte an, wie auch die Zubereitung: Direkt vor den Augen des Gastes wird in den Trucks gewerkelt und serviert.
Die „Extraschicht“ hat es gerade erst wieder einmal gezeigt, welche tolle Stimmung auf dem Elbershallengelände möglich ist. Die erste Street-Food-Tour in der Dödterstraße war 2017 ebenso ein erfolgreiches Auftaktevent und hatte inmitten der alten Industriebauten ein einzigartiges Ambiente.

28 Foodtrucks

Das hat sich in der „Foodie“-Branche rumgesprochen und deswegen kommen sie gerne und zahlreicher wieder. Mit insgesamt 28 Food­trucks und Ständen sind die Veranstalter ausgebucht: Maximale Vielfalt erwartet die Besucher.
In Kombination mit den ansässigen Restaurants und als bereits etablierte, abendliche Ausgehmeile war 2017 vor allem das „Late Night Dining“ am Samstagabend ein einmaliges Erlebnis, in diesem Jahr ist es bereits am Freitag zu genießen.

Die Street-Food-Tour 2018 Hagen in den Elbershallen findet dieses Jahr zu den folgenden Zeiten statt: Freitags von 17 bis 23 Uhr, samstags von 12 bis 23 Uhr sowie sonntags von 12 bis 21 Uhr. Für die Veranstaltung gilt an allen Tagen: Eintritt frei.