Streiche von Eulenspiegel

Hagen. Um „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ geht es im 3. Familienkonzert am Sonntag, 30. Juni 2013, ab 11 Uhr mit dem Philharmonischen Orchester Hagen. Besucher aller Altersgruppen dürfen sich auf ein lustiges Programm mit dem bekannten Narren freuen.

Lutz Lansemann führt als Sprecher durch das Konzert: Nach dem großen Erfolg mit Mussorgskis „Bilder einer Ausstellung“ in der letzten Spielzeit ist er nun erneut im Familienkonzert zu Gast. Der Schauspieler hat sich an den deutschen Theatern sowie im Fernsehen etabliert und legt darüber hinaus einen Schwerpunkt auf pädagogische Projekte.

Zur Musik von Richard Strauss erzählt er hier von den Streichen des Till Eulenspiegel und verkörpert den Schelm auf seine unvergleichlich eindrückliche Art, die Klein wie Groß mitreißt. Ob als Pastor oder Frauenheld verkleidet, führt Till seine Mitmenschen an der Nase herum.

Karten sind erhältlich unter Telefon 207-3218 oder www.theater.hagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Telefon 207-5777.