Streit in einem Taxi eskaliert

Hagen.  Am Samstagabend, gegen 21 Uhr, kam es während einer Fahrt in einem Taxi zu einem verbalen Streit. Dieser endete und eskalierte im Hochschulviertel.

Hier wurde dem 57-jährigen Geschädigten vom 61-jährigen Taxifahrer Pfefferspray ins Gesicht gesprüht. Warum es zum Streit kam und warum er so endete muss ermittelt werden. Der Geschädigte trug gerötete Bindehäute davon.