Streit mit Messer am Bahnhof: Zeugen gesucht

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Zu einem Einsatz in der Straße Am Hauptbahnhof rückte die Polizei am Mittwoch, 26. Dezember, um 5.15 Uhr aus. Dort sollten zwei Personengruppen in eine körperliche Auseinandersetzung geraten sein. Als die Polizei eintraf, hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt.
Ein 22-jähriger Mann sowie ein 21-jähriger Mann wiesen Schnittverletzungen an ihren linken Unterarmen auf. Sie wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ein 23-Jähriger versuchte, ein Messer zu verbergen. Er musste die Beamten zur Wache begleiten. Alle Beteiligten machten unterschiedliche Angaben zur Sache. Die Kriminalpolizei muss den genauen Tathergang nun ermitteln.
Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331 / 986-2066 bei ihr zu melden.