Substitutes sorgen in Haspe für gute Laune: Musik, Spaß und Trödel auf dem Hüttenplatz

Die „Substitutes“ sorgen am Samstag ab 19.15 Uhr für gute Laune beim Hasper Herbst. (Foto: Substitutes)

Die „Substitutes“ sorgen am Samstag ab 19.15 Uhr für gute Laune beim Hasper Herbst. (Foto: Substitutes)

Haspe. Der Hasper Herbst lockt in den Hagener Westen. Noch bis zum morgigen Sonntag, 10. September, geht es auf dem Hüttenplatz kräftig zur Sache.
Ein buntes Programm
Unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser hat die Veranstalter-Gemeinschaft wieder ein attraktives Volksfest auf die Beine gestellt. Nach der Devise „Wir zeigen, dass die Hasper feiern können“ setzen die beteiligten Vereine alles daran, die zwölfte Herbst-Fete in ihrer Verantwortung zu einem Höhepunkt werden zu lassen.
„Wir arbeiten in diesem Jahr wieder mit zwei Bühnen. Damit können wir unser Programm breiter aufstellen, aber auch Vereinen die Möglichkeit geben, sich zu präsentieren“, betont Roswitha Schürmann von der Veranstaltergemeinschaft Hasper Herbst.
Trödelmarkt
Ein großer Handwerker-, Kunst- und Trödelmarkt an diesem Wochenende wird wie in den vergangenen Jahren das Angebot abrunden.
Sowohl gewerbliche als auch private Handwerker, Künstler und Gelegenheits-Trödler bekommen im Markt die Gelegenheit, sich und ihr Tun einer größeren Öffentlichkeit darzustellen.
Die „Macher“ des Hasper Herbstes
Die Veranstalter-Gemeinschaft besteht aus dem Musikcorps Blau-Weiß Haspe, dem Hasper Heimatverein Club 99, der KG Grünweiß Haspe und dem Ortsverein Haspe des Deutschen Roten Kreuzes.
Das Programm
Samstag, 9. September

  • 14.00 Uhr: Die Bigband des Christian-Rohlfs-Gymnasiums (Musikalische Leckereien – gymnasial serviert)
  • 16.15 Uhr: Stove Corner (Rock‘n‘Roll mit echten Herdecker Jungs)
  • 17.30 Uhr: Jasmin Suchan
  • 19.15 Uhr: The Substitutes

Sonntag, 10. September

  • 12.00 Uhr: Hagener Akkordeon-­Orchester
  • 14.00 Uhr: Gitarrenschule Peter Gräfe („Die Welt der Musik“)
  • 15.05 Uhr: De Drömmelköppe (…Wir leben Kölsch!)
  • 16.00 Uhr: Zeychan Aktan
  • 16.15 Uhr Alles Gut – die Rock- und Cover-Band der „Lebenshilfe“
  • 17.30 Uhr: Tobias Fechner – der Stevie Wonder aus Hagen