Tasche aufs Auto geworfen

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Ein 41-jähriger Autofahrer stand am Samstag abend, 12. Januar, mit seinem Kleinwagen an der Lange Straße. Plötzlich fiel eine Tasche auf seinen PKW und beschädigte die Windschutzscheibe.

Aus bislang unbekannten Gründen hatte ein 24-Jähriger den Gegenstand aus einem Fenster in der dritten Etage des dortigen Wohnhauses geworfen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Gegen den Verursacher des Schadens wurde ein Strafverfahren eingeleitet.