Tasche gestohlen, Konto geplündert: Wer kennt diesen Mann?

 

 

Hagen. Bereits am Nachmittag des 21. April wurde ein Mann in der Bahnhofstraße Opfer eines Diebes, der ausnutzte, dass der 75-Jährige in einem Hauseingang in der Frühlingssonne eingenickt war. Der Unbekannte entwendete die Geldbörse des Wehrlosen, und mit der darin befindlichen EC-Karte hob er an einem Geldautomaten am Wilhelmsplatz einen größeren Bargeldbetrag ab. Auf den Bildern der Überwachungskamera ist zu sehen, dass der Täter versuchte, sein Gesicht hinter der linken Hand zu verbergen.

Da der Verdächtige bisher nicht ermittelt werden konnte, wendet sich die Hagener Polizei nach einem Beschluss eines Richters zur Öffentlichkeitsfahndung an die Bevölkerung.

Wer Hinweise auf die Identität des Mannes geben kann, meldet sich bitte unter Tel. 02331 / 986-2066.