Tempo 30 in der Hagener Innenstadt

Hagen. Gemäß Beschluss des Stadtentwicklungsausschusses wird die Hochstraße in ihrer gesamten Länge von der Frankfurter Straße in Höhe des Bahnhofs Oberhagen bis zur Konkordiastraße in die bereits bestehenden benachbarten Tempo-30-Zonen miteinbezogen.

Diese Regelung gilt auch für die Konkordia- und die Kampstraße, so dass mit Ausnahme der Körnerstraße in der Innenstadt nahezu flächendeckend eine generelle Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 Stundenkilometern gilt. Damit soll die allgemeine Verkehrssicherheit besonders für Fußgänger verbessert und der innerstädtische Durchgangsverkehr eingedämmt werden. Die Beschilderung der erweiterten Tempo-30-Zone wird im Laufe des Juni 2012 erfolgen.