Hagen. Die Volmestadt ist vielleicht sogar noch viel grüner, als man landläufig denkt. Gute Zeiten brechen nämlich an für Freunde der irischen und keltischen Musik. Das war erst gerade deutlich zu spüren beim „Ol‘ Brewery Festival“ im ausverkauften Werkhof. Im Juni steht dort das „Keltic Festival“ auf dem Programm. Eine „Celtic Night“ ist auch bei den Schlossspielen angedacht. „The O‘Reilly‘s“ und „The Paddyhats“ aus Gevelsberg touren europaweit und haben ihre eigenen Festivals am Start.

In diesem Zusammenhang darf die kleine Ansammlung Hagener Ir(r)en – auch „The Ceili Family“ genannt – nicht fehlen. Sie sind seit 1996 unterwegs und geben selbstverständlich auch dieses Jahr ein Patrick‘s-Day-Konzert.

Nach zehn Jahren im Wasserschloss Werdringen spielen sie am heutigen Samstag, 16. März ab 20.30 Uhr in ihrem neuen Zuhause, dem Kulturzentrum Pelmke an der Pelmkestraße in Wehringhausen. Zu Gast sind Freunde wie „Muirsheen Durkin“.
Einlass ist ab 20 Uhr. Karten kosten 13 Euro an der Abendkasse.