Umarmt – Geldbörse weg!

Hagen. Ein 82 Jahre alter Mann wurde am Donnerstag, 25. Oktober, Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 19.40 Uhr querte der Geschädigte den Parkplatz an der Ecke Rembergstraße / Märkischer Ring, als er unvermittelt von hinten umarmt wurde. Zeitgleich spürte er eine Berührung an der Gesäßtasche und bevor er reagieren konnte, entfernten sich zwei männliche Personen in Richtung Innenstadt.
Als der 82-Jährige zu seinem Portemonnaie griff, musste er feststellen, dass es von den Unbekannten entwendet wurde. In der Börse befanden sich persönliche Papiere, der Personalausweis und etwas Bargeld. Eine weiterführende Beschreibung der mutmaßlichen Täter konnte der Geschädigte nicht angeben.
Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Vorfall gemacht haben, melden sich bitte unter Tel. 02331 / 986-2066 bei der Polizei.