Unfall am Sparkassen-Karree: 26-Jähriger schwer verletzt

Hagen (ots) – Am Donnerstag, 26.10.2017, kam es gegen 13.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Sparkassen-Karree in der Hagener Innenstadt.

Aus bislang noch ungeklärter Ursache fuhr eine 63-Jährige BMW-Fahrerin rückwärts gegen einen Motorroller, ein Fahrrad und eine dahinter befindliche niedrige Mauer. Diese überfuhr sie und kollidierte dabei mit einem 26-jährigen Fußgänger, der sich auf einem Weg hinter der Mauer befand.

Rettungskräfte brachten den schwerverletzten Fußgänger und die leichtverletzte Autofahrerin in ein Hagener Krankenhaus. Der BMW und der Motorroller mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 30.000 Euro.

Die Polizei sperrte die Straße für die Unfallaufnahme und leitete den Verkehr ab. Das Verkehrskommissariat ermittelt jetzt die Unfallursache.