Unfall in Boele: Zwei Verletzte, drei Autos beschädigt

Drei Fahrzeuge wurden an der Boeler Straße beschädigt. (Foto: Polizei Hagen)

Hagen. (ots/Red.) Am Samstag, 6. Januar, kam es zu einem Unfall auf der Boeler Straße.

Nach bisherigen Ermittlungen fuhr eine 18-jährige Hagenerin diese am späten Nachmittag in Richtung Innenstadt entlang. Aus bislang ungeklärter Ursache prallte der Twingo der Fahranfängerin in den am Fahrbahnrand geparkten Peugeot eines Ehepaares (44, 49), das gerade in sein Auto stieg. Die Wucht des Aufpralls schob den Peugeot auf einen ebenfalls geparkten Mazda.

Beide Frauen verletzten sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten sie in ein Hagener Krankenhaus. Peugeot und Renault mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 5.500 Euro.