Unfallfahrer hatte Haftbefehl offen

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Boele. Bei einem Auffahrunfall in der Boeler Straße kam es am Montag, 26. November, 11 Uhr zu leichtem Sachschaden. Obendrein verletzte sich eine 31-Jährige Autofahrerin leicht, sie wollte nach der polizeilichen Unfallaufnahme einen Arzt aufsuchen.
Bevor die beiden Beteiligten ihren Weg fortsetzen konnten, überprüften Polizeibeamte diePersonaldaten, und dabei stellte sich heraus, dass gegen den 21 Jahre alten Unfallverursacher ein Haftbefehl vorlag.
Da der junge Mann den geforderten Geldbetrag zur Abwendung einer Freiheitsstrafe nicht aufbringen konnte, kam er zunächst in das Polizeigewahrsam. Bis gegen 16 Uhr musste er dort bleiben, bevor es ihm gelang, telefonisch den Geldbetrag aus seinem Bekanntenkreis zu besorgen.