Veranstaltungen in Hagen, 16. bis 19. August

Mittwoch, 16. August

  • Hagener Muschelsalat, Enne­pepark Haspe: 20 Uhr, „Dekru – Die Schwerelosigkeit der Seele“ sowie „Les P’tits Bras – Der Duft von Sägemehl“
  • Onikon Herdecke, Goethestr. 14: 20:00 Uhr, „A United Kingdom“, Drama
  • SGV Hagen, Café Lennebad Hohen­limburg, Klosterkamp 40: 14:30 Uhr, Kaffee und Klönen
  • Spielpark Emst, Cunostr. 33: 14:00 Uhr, Hockeyspiele; 16:00 Uhr, Spiele von „anno dazumal“
  • DRK-Blutspendedienst Hagen, Feithstr. 180: 11:00-19:00 Uhr, Blutspende

Donnerstag, 17. August

  • Theater an der Volme Hagen, Dödterstr. 10: 19:30 Uhr, „Mama und Luigi. Entführung Arrabbiata“, Komödie
  • ACV Mark Hagen, Gärt­nerheim, Niedernhofstr.: 18:00 Uhr, Clubabend
  • Spielpark Emst, Cunostr. 33: 14:00 Uhr, Badminton; 16:00 Uhr, Jonglieren
  • DRK-Blutspendedienst Hagen, Feithstr. 180: 11:00-19:00 Uhr, Blutspende

Freitag, 18. August

  • Theater an der Volme Hagen, Dödterstr. 10: 19:30 Uhr, „Mama und Luigi. Liebe auf Italienisch“, Komödie
  • Spielpark Emst, Cunostr. 33: 14:00 Uhr, Spiele auf der Schmierseifenbahn; 16 Uhr, Stockbrotbacken
  • DRK-Blutspendedienst Hagen, Feithstr. 180: 11:00-19:00 Uhr, Blutspende

Samstag, 19. August

  • Theater an der Volme Hagen, Dödterstr. 10: 19:30 Uhr, „Willi Winzig – Das hat man nun davon“, Komödie
  • Kulturzentrum Pelmke Hagen, Pelmkestr. 14: 20:00 Uhr, „Skampida“ (Kolumbien), Konzert
  • Bund für Vorgelschutz Hagen/Herdecke, Treffpunkt am Torhaus Rombergpark in Dortmund, Nordeingang: 20 Uhr, Fledermaus-Exkursion (wetterfeste Kleidung, Ta­schenlampe und ggf. Fernglas mitbringen)
  • SGV Hagen, RE16 ab Hbf: 09:15 Uhr, Besuch des Grugaparks in Essen; Buslinie 512 ab Stadtmitte: 13:45 Uhr, Rundweg Freilichtmuseum, Seniorengruppe
  • Hagenagentur/-info, Körnerstraße 25: 10:30-12:00 Uhr, Innenstadtspaziergang „Straßennamen“; vorab Anmeldung erforderlich.: Tel. 02331-8099980
  • Möbelpiraten und Schatz­insel Hagen, Kölner Str. 63: „Schatzsuche“, Ferienaktivität für Kinder zwischen 6 und 13 Jahren im Möbelhaus

Ausstellungen

  • Rathaus-Galerie Hagen, Mittelstr. 2, Kunstschaufenster im 1. OG: „LiteraturArt“, Werke von Birgit Ebbert; Mo.-Sa.: 10:00-20:00 Uhr (bis 26.8.)
  • Allgemeines Krankenhaus Hagen, Grünstr. 35: Ausstellung „Aquarelle – von gestern und heute“, Ute Bender (bis 31.8.)
  • Galerie Muras und Partner Herdecke, Hauptstr. 33: „Nordlichter“, Werke der Hagener Künstlerin Andrea Zappe; Di.-Fr.: 12:00-20:00 Uhr, Sa.: 10:00-18:00 Uhr (bis 2.9.)
  • Osthaus-Museum Ha­gen, Museumsplatz 1: „Men­schenbilder“, Werke von Armin Mueller-Stahl (bis 3.9.); „India“ Werke von Anja Bohnhof (bis 3.9.); Di.-So. und Feiertage: 11:00-18:00 Uhr
  • Hagenring Galerie in der Eilper, Wippermann-Passage, Eilper Str. 71-75: „Linien“, Werke von Traute Kessler; Di.-Fr.: 17:00-19:00 Uhr, So.: 11:00-13:00 Uhr (bis 3.9.)
  • Westfalenbad Hagen, Stadionstr. 15, Saunabereich: „Sommertraum“, Werke von Heta Kordt (bis 10.9.); „Metallmorphosen“, Werke von Günter Blanck (bis 8.10.); Mo.-Mi.: 10:00-22:00 Uhr, Do. u. Sa.: 10:00-23:00 Uhr, Fr.: 10:00-00:00 Uhr, So.: 10:00-21:00 Uhr
  • Altes Stadtbad Haspe, Atrium, Berliner Str. 115: „Welt der Farben“, Werke von Barbara Bojahr und Barbara von der Brück; Mo.-So.: 10:00-17:00 Uhr (bis 12.9.)
  • Gaststätte Humpert am Höing, Hagen Fleyer Str. 123: „Hinter dem Sichtbaren“, Ausstellung von Heta Kordt, zu den üblichen Öffnungszeiten (bis 30.9.)
  • Freilichtmuseum Hagen, Mäckingerbach: „Läuft wieder!“, Sonderausstellung; Di.-Sa.: 09:00-17:30 Uhr, So.: 09:00-18:00 Uhr (bis 31.10.)
  • Ardenku-Galerie Hagen, Eduard-Müller-Str. 2: „Idee und Material“; Mo.-Fr.: 09:00-17:30 Uhr (bis 18.12.)