Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße

Hagen. Am Donnerstag, 27. Dezember, 07:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße, bei dem ein Insasse verletzt wurde. Ein 38-jähriger Mann fuhr mit seinem Seat vom Parkplatz eines Lebensmittelhandels nach links in Richtung Kreisverkehr. Dabei kollidierte er mit dem Renault einer 23-jährigen Frau, die auf der Dortmunder Straße in Richtung Schwerter Straße unterwegs war.

Der 25-jährige Beifahrer im Renault wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Hagener Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand ein Sachschaden von insgesamt 10.000 Euro. Der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.