Verkehrsunfall in Altenhagen – Fahrer gesucht

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Eine 31-jährige Mutter überquerte am Mittwochmittag, 12. Dezember, mit ihrer 8-jährigen Tochter die Altenhagener Straße, ohne auf den Autoverkehr zu achten. Beide kollidierten mit einem silbernen VW Passat, der die Altenhagener Straße aus Richtung Düppelstraße in Richtung Fehrbelliner Straße befuhr.

Der Fahrer stieg aus und sprach mit den Verletzten. Nachdem diese deutlich gemacht hatten, dass sie keinen Arzt brauchen und er weiterfahren solle, entfernte er sich vom Unfallort. Weil Tochter und Mutter doch verletzt waren und in ein Krankenhaus gebracht wurden, sucht die Polizei jetzt nach dem Fahrer.

Er war 185 cm groß, hatte einen dunklen Vollbart, kurze, dunkle Haare und eine stabile Statur. Bekleidet war er mit einer hellblauen oder hellgrauen Arbeitshose.

Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 02331 / 986-2066 entgegen.