Vespa-Nostalgie in Volme-Galerie

(Foto: Volme-Galerie)
(Foto: Volme-Galerie)

Hagen. „Nostalgie in der Volme-Galerie“ lautet das Motto der diesjährigen Vespa-Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit dem Vespa-Club Hagen zum dritten Mal in der Volme-Galerie zu Gast ist.

In der Zeit vom 3. bis 8. Juni 2013 zeigt sich die Volme-Galerie im italienischen Flair. Der Hagener Vespa-Club – der mittlerweile über 60 Jahre besteht – stellt eine besondere Auswahl von seinen zweirädrigen historischen Schätzen für eine exklusive Ausstellung zur Verfügung. Der Hagener Vespa-Club wurde im Jahr 1951 von zehn Liebhabern des italienischen „Kult-Rollers“ gegründet. Es entwickelte sich in den folgenden Jahren ein reges Interesse an allem, was aus dem sonnigen Süden über die Alpen nach Deutschland kam – so auch die Vespa.

Der Club hat über 60 Mitglieder jeder Altersgruppe in seinen Reihen. Es werden historische Modelle gepflegt, aber natürlich auch Roller der Neuzeit, wovon ein Teil der über 60 unterschiedlichen Modell-Ausführungen zur Vespa-Ausstellung 2013 präsentiert werden.