VHS-Tagesausflug ins Lapplandlager Sababurg

VHS-Tagesausflug ins Lapplandlager Sababurg
Highlight der Expedition: Die Rentier-Fütterung im Tierpark Sababurg. (Foto: Dieter Faßdorf)

Hagen. In Kooperation mit der Deutsch-Finnischen Gesellschaft lädt die Volkshochschule Hagen für Samstag, 6. Oktober, von 8.30 bis ca. 22 Uhr zu einer Ganztagesfahrt ein. Ziel ist der Tierpark an der Sababurg nahe Kassel.

Unter den 80 Tierarten des Parks sind auch viele Greifvögel, die bei einer eindrucksvollen Flugshow ihre Flugkünste zeigen. Aber auch viele andere Tierarten, wie die farbenfrohen Sittiche oder die putzigen Erdmännchen sind den Besuch wert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen geht es zum Wolfsgehege und danach zum Lappland-Lager im Rentierpark. Hier gibt es für die Teilnehmer der Fahrt einige besondere Programmpunkte: eigene Fütterung der Rentiere und hautnahem Kontakt mit nordischen Hirschen, Ausstellung, Lassowerfen und nordischen Geschichten am Lagerfeuer und im lappländischen Nomadenzelt. Als kleiner Imbiss zur Stärkung wird über dem offenen Feuer Brot gebacken: Der Teig der samischen Brote (Gahkoe) wird traditionell mit Rentier-­Bouillon angesetzt.

Die Fahrt mit einem bequemen Reisebus beginnt um 8.30 Uhr an der Villa Post, Wehringhauser Straße 38. Die Teilnahmegebühr beträgt 56 Euro (Kinder bis 14 Jahren 28 Euro). Infos und Anmeldungen unter der Kursnummer 1302 nimmt das Serviceteam der VHS per Mail an vhs@stadt-hagen.de oder unter Tel. 02331 / 2073622 gerne entgegen.