Vor Bus gelaufen – Kind verletzt

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. Zu einem Unfall mit einem verletzten Kind kam es am Dienstag, 5. Februar, auf der Alleestraße. Dort fuhr gegen 16 Uhr ein Linienbus in Richtung Brinkstraße. Auf Höhe der Fraunhoferstraße kam dem 56-jährigen Fahrer ein weiterer Bus entgegen. An der Einmündung mussten beide aneinander vorbei rangieren. Zu diesem Zeitpunkt lief nach bisherigen Ermittlungen ein 7-Jähriger auf die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug, wobei der Junge stürzte und sich leicht verletzte. Rettungskräfte brachten ihn in ein Hagener Krankenhaus. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.