Weiberfastnacht jetzt in Wehringhausen: Karten gewinnen

Hagen. Nach fünf Jahren Weiberfasching in der Stadthalle Hagen lädt Veranstalter „58//Event“ diesmal in die neue Veranstaltungshalle auf dem ehemaligen Gelände der Mark-E (Stadtwerke) in Wehringhausen, Rehstraße 15, ein.
Gefeiert wird am Donnerstag, 23. Februar, ab 19 Uhr in bewährter Manier, aber mit ein paar kleinen Extras: Die Tanzfläche ist riesig, die Parkmöglichkeiten sind üppig und kostenlos, der Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel ist perfekt.
Noch perfekter ist, dass der Wochenkurier 5 x 2 Eintrittskarten für die Weiberfastnachtsparty verlost.
Was Sie machen müssen, um zu gewinnen? Ganz einfach: Senden Sie eine E-Mail mit dem Stichwort „Weiberfastnacht“ an die Adresse redaktion@wochenkurier.de. Der Einsendeschluss ist Dienstag, 14. Februar, um 12 Uhr. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden in der Wochenkurier-Ausgabe am Mittwoch, 15. Februar, veröffentlicht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Mit einem Mix aus Karnevalsklassikern, Schlagern und Radiocharts bringen sich die Närrinnen (und selbstverständlich auch Narren) in Stimmung. Wie in den Jahren zuvor steht Menstrip auf dem Programm. Auch der Einzug der amtierenden Karnevalsprinzessin mit ihrem Gefolge wird nicht fehlen. Die diesjährigen Gewinner vom traditionellen Hagener Fummellauf sind natürlich auch willkommen.
Und wer kein Glück bei unserer Verlosung hat: Standardkarten für die Veranstaltung gibt es unter anderem beim Wochenkurier Hagen in der Körnerstraße 45.