Wer hat den besten Schuss?

Geliebte Tradition: Der bunte Zug der Breckerfelder Bauernschützen. (Foto: Schützen)
Geliebte Tradition: Der bunte Zug der Breckerfelder Bauernschützen. (Foto: Breckerfelder Bauernschützen)

Breckerfeld. (tau) Am Wochenende geht es wieder hoch her: Die Bauernschützen der Landgemeinde Breckerfeld von 1396 e.V. laden von Freitag, 24. Mai, bis Sonntag, 26. Mai 2013, zum Bauernvogelschießen ein. Neben dem Ermitteln des neuen Königs wird es auch wieder ein buntes Programm geben.

Fähnrich Dietrich Osenberg, Ilse Bremicker, Königin Sandra Dahlhaus und König Ralf Dahlhaus (v.l.): Ihre Regentschaft bei den Bauernschützen Breckerfeld endet am kommenden Wochenende. Dann werden die neuen Würdenträger ermittelt. (Foto: Breckerfelder Bauernschützen)
Fähnrich Dietrich Osenberg, Ilse Bremicker, Königin Sandra Dahlhaus und König Ralf Dahlhaus (v.l.): Ihre Regentschaft bei den Bauernschützen Breckerfeld endet am kommenden Wochenende. Dann werden die neuen Würdenträger ermittelt. (Foto: Breckerfelder Bauernschützen)

Los geht das bunte Treiben am Freitag bei der Zeltparty auf dem Marktplatz mit DJ Manuel.

Am darauffolgenden Samstag, 25. Mai, um 8 Uhr heißt es dann: Antreten vor dem Vereinslokal „Haus Mähler“, Denkmalstraße. Von da aus geht der Festumzug, begleitet von den Klängen der Schützenkapelle Kreuzberg, durch die Stadt zum Rathaus, wo Bürgermeister Klaus Baumann abgeholt wird und weiter zum Fähnrich Fähnrich Dietrich Osenberg in Boßel.

Weiter geht‘s zum König Ralf Dahlhaus, und schließlich zieht der Zug nach Ehringhausen zum Schießstand der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr, wo der neue König ermittelt wird.

Abends ab 19 Uhr ist Einlass ins Festzelt am Marktplatz, wo um 20 Uhr die Krönung der neuen Majestäten sowie der anschließende Krönungsball mit den „Stoapfälzer Spitzbuam“ auf dem Programm steht.

Wichtiger Hinweis für alle Fußball-Fans: Das Champions-League-Finale zwischen Borussia Dortmund und Bayern München wird live am Festzelt übertragen!

Der Sonntag, 25. Mai, beginnt um 10 Uhr mit einem Zeltgottesdienst.

Erneut spielen die beliebten „Stoapfälzer Spitzbuam“ beim anschließenden Bayerischen Frühschoppen auf.

Auch für die jungen Besucher gibt es jede Menge Unterhaltung: Am Festzelt wartet Fun für Kids mit dem Feuerroten Spielmobil.

Festprogramm zum Bauernvogelschießen

Freitag, 24. Mai 2013

ab 19.30 Uhr

  • Einlass ins Festzelt auf dem Marktplatz:

ab 20.00 Uhr

  • Zeltparty mit DJ Manuel

Samstag, 25. Mai 2013

8.00 Uhr

  • Antreten am Vereinslokal Haus Mähler, Denkmalstraße
  • anschließend Umzug durch die Stadt mit der Schützenkapelle Kreuzberg
  • Begrüßung von Bürgermeister Klaus Baumann am Rathaus
  • Marsch zum Abholen des Fähnrichs Dietrich Osenberg, Boßel
  • Abholen des Königs Ralf Dahlhaus, Ehringhausen
  • Königsschießen auf dem Schießstand der Kreisjägerschaft Ennepe-Ruhr in Ehringhausen

ab 19.30 Uhr

  • Einlass ins Festzelt am Marktplatz

ab 20 Uhr

  • Krönung der neuen Majestäten und Königsball mit den mit den Stoapfälzer Spitzbuam

Sonntag, 26. Mai 2013

10 Uhr

  • Zeltgottesdienst
  • anschließend: Bayerischer Frühschoppen mit den Stoapfälzer Spitzbuam

Programm am Festzelt

  • Fun for Kids mit dem Feuerroten Spielmobil
  • Hüpfburg

Eintrittskarten für den Freitag– und Samstagabend im Festzelt (Sonntag Eintritt frei) sind erhältlich bei:

  • Raiffeisen Südwestfalen, Egenstraße 6
  • Gaststätte Haus Mähler, Denkmalstraße
  • Gaststätte Stippstihe, Frankfurter Straße 40
  • Geschäft Kapuc, alter Ostring 2
  • Geschäft Schur, Denkmalstraße

Der Eintritt zur Zeltparty kostet am Freitag im Vorverkauf 5,00 Euro bzw. an der Abendkasse 6,00 Euro. Für den Königsball am Samstag beträgt der Eintrittspreis im Vorverkauf 7,00 Euro, an der Abendkasse 8,00 Euro.