Weststraße: Wohnungseinbruch

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hagen. An der Weststraße kam es am Mittwoch, 20. Februar, zwischen 16 Uhr und 18.15 Uhr zu einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus.

Das Ehepaar, das die Wohnung bewohnt, kehrte gegen 18.15 Uhr zu dem Haus zurück. Beim Einparken in die Garage nahm die 78-jährige Ehefrau ein Knallen der Hauseingangstür wahr. Beobachtet werden konnten zwei verdächtige Männer, die anschließend nach Zeugenaussagen vermutlich in einen Sportwagen auf der Mecklenburger Straße stiegen.

Das Ehepaar stellte fest, dass ihre Wohnungstür aufgebrochen und ihre Wohnung durchwühlt war. Was die Täter genau entwendeten, steht noch nicht fest.

Bei den verdächtigen Personen handelt es sich um zwei Männer im Alter von 20 bis 25 Jahren, die 170 cm bis 173cm groß waren und gepflegt aussahen. Einer von ihnen hatte längere Haare. Die Kriminalpolizei übernahm die Spurensicherung am Tatort und bittet um Hinweise unter Tel. 02331 / 986-2066.

Anzeige