Wetter: Panzerfaust gefunden

(Foto: Stadt Wetter)
(Foto: Stadt Wetter)

Wetter. Aufatmen nach der Begutachtung. Tanya Beimel und Karl Friedrich Schröder vom Kampfmittelbeseitigungsdienst Westfalen-Lippe konnten nach der Sicherung einer Panzerfaust in Wetter Entwarnung geben.

Natürlich war die Lage zunächst brenzlig. Ein Bürger hat im Waldgebiet kurz vor Silschede eine alte Panzerfaust gefunden und alarmierte daraufhin die Polizei. Die bat den Stadtbetrieb Wetter, den Fund abzutransportieren.

Experten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes Westfalen-Lippe begutachteten den Fund. „Die Panzerfaust aus dem Zweiten Weltkrieg enthielt zwar noch Sprengstoff, aber keinen Zünder mehr“, so Karl Friedrich Schröder.