Wetterstraße: Baum stürzt auf Fahrzeuge

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Herdecke. Am Sonntag, 13. Januar, um 16.56 Uhr wurde der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke ein umgestürzter Baum auf der Wetterstraße gemeldet. Als das Löschfahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, stellten die ehrenamtlichen Feuerwehrleute fest, dass zwei PKW von dem umstürzenden Baum getroffen worden waren. Dabei hatte sich ein 49-jähriger Wittener leicht verletzt.

Die Feuerwehrleute übernahmen zunächst die medizinische Versorgung und forderten einen Rettungswagen an. Ein Transport in ein Krankenhaus war im Anschluss jedoch nicht erforderlich. Parallel zur Patientenversorgung zerkleinerten die Blauröcke den Baum mit einer Motorsäge und zogen ihn mit einer Seilwinde zur Seite.

Die Wetterstraße musste in Zusammenarbeit mit der Polizei bis ca. 17.30 Uhr halbseitig gesperrt werden.