Wichtige Fragen klären beim Hagener Herzseminar

Hagen. Was gibt es Neues in der Herz-Kreislauf-Medizin? Antworten darauf finden Patientinnen und Patienten, Angehörige und interessierte Laien wie jedes Jahr beim traditionellen Hagener Herzseminar.

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung und unter Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters der Stadt Hagen, Erik. O. Schulz. Die Veranstaltung wird geleitet und moderiert von Dr. Gisbert Gehling, Chefarzt der Klinik für Kardiologie am Katholischen Krankenhaus in Hagen.

Experten zu Gast

Experten aus vier Kliniken werden in Kurzreferaten das aktuelle Wissen zu den Themen Schlaganfallursachen bei Herzerkrankungen, deren Vorbeugung und moderne Therapie vorstellen. Im Anschluss an die Referate besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist die Vorstellung aktueller Möglichkeiten der modernen Herzchirurgie durch Prof. Dr. Justus Strauch vom Universitätsklinikum Bergmannsheil Bochum.

Das Hagener Herzseminar findet am Mittwoch, 31. Oktober, von 16 bis 18.30 Uhr in der SIHK Hagen, Bahnhofstraße 18, statt. Der Eintritt ist frei.