Wie läuft es ab 2019 mit den Gelben Säcken in Hagen?

++Update++

AHE hat sich die Kritik der Bürger zu Herzen genommen und die Zahl der Verteilstellen für Gelbe Säcke, Abholkarten und Abfallkalender erweitert. Auch städtische Stellen sind (wieder) dabei.

Hier die komplette Übersicht der Anlaufstellen:

  • Rathaus 1, Rathausstraße
  • Rathaus 2, Berliner Platz
  • Bürgerbüro Haspe
  • Bürgerbüro Hohenlimburg
  • Quartiersmanagement Wehringhausen, Lange Straße 22
  • Geschenke & Präsente Sieling Dienstleistungen, Kölner Straße 18
  • Schreibwaren Özkan, Dahler Str. 59
  • Das Lädchen – Post, Tee, Eilper Str. 57
  • Lotto Prinz- Lotto und Kiosk, Vorhaller Str. 6
  • Teppichland Hagen, Eckeseyer Str. 122
  • Teppichland Hagen, Elseyer Str. 41
  • Pirtek Hagen, 24h Hydraulik, Voerder Str. 119
  • Aral-Tankstelle, Hohenlimburger Straße 191
  • Total-Tankstelle, Schwerter Str. 161
  • Total-Tankstelle, Am Sportpark 32
  • Shell-Tankstelle, Enneper Str. 43

Selbstanlieferer

Die Sammelstellen für Selbstanlieferer an der Fuhrpark- und Preußerstraße bleiben erhalten und werden von AHE abgefahren.

Unterflursysteme

Der Bereich der Unterflursysteme wird durch die HEB/HUI in einem Subunternehmerverhältnis gefahren.

 

++ursprünglicher Artikel++

Hagen. Im kommenden Jahr werden die Gelben Säcke mit Wertstoff-Abfall nicht mehr vom HEB bzw. der HUI abgeholt, sondern von dem Wetteraner Entsorgungsunternehmen AHE. Diese Neuerung hat bei den Hagenern für Irritationen und Aufregung gesorgt. Deshalb hat der Wochenkurier die wichtigsten Fragen rund um das Thema „Gelber Sack“ in einem Interview mit AHE geklärt.

Wochenkurier: Wieso übernimmt AHE und nicht wie bisher der HEB die Abfuhr der Gelben Säcke?

AHE: Die Erfassung von Leichtverpackungen im Stadtgebiet Hagen wird europaweit und alle drei Jahre ausgeschrieben. Hier hat die AHE GmbH mit Erfolg teilgenommen.

Wk: Ab wann werden die Gelben Säcke durch AHE abgeholt?

AHE: Die AHE GmbH wird ab dem 1. Januar 2019 die Abholung der Gelben Säcke durchführen.

Wk: Wie viele Gelbe Säcke bekommt jeder Haushalt künftig?

AHE: Jeder Haushalt erhält pro Jahr 5 Rollen Gelber Säcke. Dies bleibt unverändert. Ein Gutschein à 3 Rollen und ein Gutschein à 2 Rollen.

Wk: Werden weiterhin Abholkarten verschickt?

AHE: Nein, diese werden bei der Herausgabe der Gel­ben Säcke dem Bürger an den Verteilstellen zur Verfügung gestellt. Die bisher verteilten Gutscheine behalten ihre Gültigkeit.
In der Praxis bedeutet dies, wenn ein Bürger zu den Verteilstellen kommt und sich mit dem alten Gutschein Säcke holt, bekommt er im Gegenzug die neuen Gutscheine ausgehändigt. Auf Wunsch auch gerne einen Abfallkalender in Papierform.

Wk: Wo kann man die Gelben Säcke bekommen?

AHE: Aktuell sind die Verteilstellen gemäß Abfallkalender eingerichtet. Wir arbeiten an einer noch bürgerfreundlicheren Lösung und werden eine Ergänzung der Verteilstellen kurzfristig kommunizieren.

Die Verteilstellen im Überblick:

  • Schreibwaren Özkan, Dahler Str. 59
  • Total-Tankstelle, Schwerter Str. 161
  • Lotto Prinz- Lotto und Kiosk, Vorhaller Str. 6
  • Das Lädchen – Post, Tee, Eilper Str. 57
  • Teppichland Hagen, Eckeseyer Str. 122
  • Teppichland Hagen, Elseyer Str. 41
  • Pirtek Hagen, 24h Hydraulik, Voerder Str. 119
  • Total-Tankstelle, Am Sportpark 32
  • Shell-Tankstelle, Enneper Str. 43

Wk: Verändern sich die Abholbezirke bzw. Abholzeiten?

AHE: Nein.

Wk: Wo kann man die Abholtermine erfahren?

AHE: Wir haben einen Abfallkalender für die Gelben Säcke erstellt. Diesen können Sie ab sofort unter www.ahe.de im Downloadbereich ansehen und herunterladen. Des Weiteren werden wir die Daten in unserer AHE-App ab der Kalenderwoche 51 zur Verfügung stellen. An den Verteilstellen erhalten Bürger ebenfalls ab der KW 51 Abfallkalender in Papierform.

Wk: Wohin werden die Gelben Säcke künftig geliefert?

AHE: Zu einer Umschlagsanlage der AHE GmbH und von dort aus in weitere Sortieranlagen, die die entsprechenden Systembetreiber vorgeben.