Wieder Kettelbachturnier in Haspe

Haspe. Keine Jahr ohne Volleyballturnier: Am 23. und 24. Juni 2012 findet auf dem Kettelbachsportplatz des TV Hasperbach das 34. Kettelbachturnier statt.

Die Rasenkonkurrenz, die an beiden Tagen des Turnierwochenendes ausgetragen wird, ist mit 19 gemeldeten Mannschaften schon fast ausgebucht. Hier hat sich über die Jahre hinweg fast schon eine eingeschworene Gemeinde an teilnehmenden Mannschaften gefunden. „Die meisten Rasenteams kommen bereits seit Jahren. Das freut uns sehr und bestätigt unsere Arbeit“, ist das Organisationsteam um Uwe Reich zufrieden. Leider hat der Finalteilnehmer der letzten Jahre und Vorjahressieger, Aramsamsam, bisher noch keine Mannschaft gemeldet. Das soll dem Turnier aber keinen Abbruch tun. „Wir freuen uns auf spannende Begegnungen auf dem Rasen, die einen neuen Turniersieger hervorbringen werden“, ist Uwe Reich bereits gespannt.

Während die Rasenkonkurrenz bereits gut gefüllt ist, gibt es für die Wettbewerbe auf dem Sand noch einige freie Plätze. Sowohl für die Quadro-Mixed Konkurrenz am Samstag als auch für die Wettbewerbe der Damen und Herren im Double-Sonntag werden noch Mannschaften gesucht. „Wer sich noch anmelden möchte, kann dies kurzfristig auf der Internetseite www.kettelbachturnier.de, wo es auch alle weiteren Infos zum Turnier gibt, noch tun. Wir würden uns sehr freuen, wenn sich noch einige sandhungrige Volleyballer finden“, weiß Mitorganisator Pekka Unflath.

Die Vorbereitungen für ein erfolgreiches Turniers laufen auf Hochtouren. Dabei darf natürlich auch in diesem Jahr die Leinwand für das Public Viewing der Viertelfinalspiele der UEFA Euro 2012 am Freitag und Samstag nicht fehlen. „Das ’Rudelgucken’ hat sich einfach etabliert und ist immer ein kleines Highlight. Wir hoffen natürlich, dass wir das Turnier am Freitag mit einem erfolgreichen Viertelfinale für Deutschland beginnen können“, freut sich auch Hans-Jürgen Würfel, 1. Vorsitzender des TV Hasperbach, auf das Turnierwochenende.