Wk-Bierwagen-Spende: Erlös für die Suppenküche

(Foto: Heiko Cordes)

Hagen. Das ehrenamtliche Engagement der Hagener Suppenküche liegt auch dem Wochenkurier sehr am Herzen. Wer dafür sorgt, dass bedürftige Hagenerinnen und Hagener regelmäßig mit einer warmen Mahlzeit versorgt werden, der hat jede Unterstützung verdient.

Deswegen übergaben die Wk-Geschäftsführer Melanie Parroche (3.v.l.) und Philipp Brück (4.v.l.) jetzt 500 Euro an fleißige „Suppenküchen-Hände“.

Die Spende ergab sich aus dem Erlös des Wochenkurier-Bierwagens beim 2. Hagener „Food&Art-Festival“. Wk-Mitarbeiter zapften hier drei Tage lang ehrenamtlich und löschten so den Durst zahlreicher Festival-Besucher.