Wohnungseinbrüche in Hohenlimburg

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region

Hohenlimburg. Zu zwei Wohnungseinbrüchen kam es am Mittwoch, 9. Januar, zwischen 16.30 und 20 Uhr in Hohenlimburg. In der Iserlohner Straße und der Straße Auf dem Dreische drangen unbekannte Täter jeweils über die Terrassentüren in die Häuser ein und durchwühlten die Zimmer. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck.

Auf die gleiche Art und Weise brachen Täter in ein Mehrfamilienhaus Auf dem Klippchen ein. Zwischen 6.50 und 18.30 Uhr entwendeten sie Bargeld aus einer Wohnung.

In der Steltenbergstraße kam es zu einem Wohnungseinbruch, der erst jetzt bekannt wurde, aber zwischen dem 2. September 2018, 16.30 Uhr, und dem 9. Januar 2019, 20 Uhr, stattgefunden hat. Hier wurde neben Bargeld auch Schmuck entwendet.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und arbeitet mit Hochdruck an der Klärung der Fälle. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise in den beschriebenen Fällen unter Tel. 02331 / 986-2066 und weist darauf hin, dass verdächtige Feststellungen der Polizei sofort über die Notrufnummer 110 gemeldet werden können.