Wolfgang Brunner lies im Comic-Centrum

(Foto: privat)
(Foto: privat)

Hagen. „Kim Schepper und der Aufstand der Schatten“ heißt der neue Roman von Wolfgang Brunner. Den stellt der Schriftsteller am Freitag, 19. Juli 2013, um 19 Uhr im Comic-Centrum Hagen an der Spinngasse in der Innenstadt vor.

Als kleines i-Tüpfelchen unterhält Liedermacher Björn Nonnweiler (Foto) die Zuschauer in den Pausen mit Gitarrenklängen. Der Brunner-Roman erzählt von Kim Schepper, einem Mädchen, das ihren jüngeren Bruder Tom durch einen Verkehrsunfall verliert. Doch Kim stellt fest, dass ihr Bruder nicht tot, sondern gering lebend“ ist. Er und weitere Kinder wurden Opfer einer skrupellosen Firma. Das Jugendbuch ist nicht ausschließlich ein Buch für junge Leute.