Zehn Jahre Gutes stiften

Thomas Zielinski (Vorstand der Stiftung), Wolfgang Röspel (Vorsitzender des Stiftungskuratoriums) und Frank Walter (Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Hagen). (Foto: Sparkasse Hagen)

Hagen. Die Stiftung der Sparkasse Hagen feiert ihren zehnten Geburtstag. Nun wird der erfolgreiche Blick zurück mit einem Schwerpunkt für das Jahr 2012 verbunden: Die Förderung von Hagener Kindern und Jugendlichen nach dem Motto „Fördern. Unterstützen. Zukunft sichern“.

Dazu hat das Kuratorium in seiner letzten Sitzung bereits die großzügige Summe von insgesamt 50.000 Euro bereit gestellt. Dem Kuratorium liegen das Wohl und die Entwicklung der Hagener Kinder und Jugendlichen besonders am Herzen.

Die Verwendung der jetzt ausgelobten Mitteln kann daher auch auf unterschiedlichste Weise erfolgen, z.B. für die Berufsorientierung, zur Sprachförderung, für integrative Maßnahmen oder auch für die Aufklärungsarbeit in verschiedensten Themenfeldern.