Zeit für Gespräche mit Hagens Oberbürgermeister

Zeit für Gespräche mit Hagens Oberbürgermeister
Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz ist wieder unterwegs, um in lockerer Atmosphäre mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen.(Foto: C. Berwe/Stadt Hagen)

Hagen. Sommer, Sonne, Ferien in Hagen – Zeit für Gespräche unter dem blau-gelben Sonnenschirm mit Oberbürgermeister Erik O. Schulz.

Bereits zum vierten Mal lädt Schulz während seiner Sommertour die Bürgerinnen und Bürger seiner Heimatstadt zu lockeren Zusammentreffen ein. „Ungezwungen und ohne Terminabsprache ins Gespräch kommen, das ist die Idee hinter der Sommertour. Wie gut dieses Format ankommt, haben die vergangenen drei Jahre gezeigt“, freut sich Hagens Erster Bürger auch für die neue Sommertour-Runde auf einen ebenso spannenden wie anregenden Austausch.

Themen, die Hagen beschäftigen

„Mobilität, angemessener Wohnraum und Stadtsauberkeit sind einige der Themen, die uns in Hagen beschäftigen. Durch den unmittelbaren Kontakt mit den Menschen findet ein Austausch statt und ich erfahre ungefiltert von Sorgen und Wünschen, die die Bürgerinnen und Bürger aktuell in der Stadt umtreiben. Und ab und an tut natürlich auch einem Oberbürgermeister das eine oder andere lobende Wort aus der Bürgerschaft richtig gut“, so Schulz.

Diesmal mit Marianne Booke (ISEK)

In diesem Jahr gibt es eine Besonderheit: Marianne Booke, Projektleiterin für das Integrierte Stadtentwicklungskonzept (ISEK) „HAGENplant2015“, begleitet den Oberbürgermeister auf seiner Sommertour und steht unter dem Motto „Unsere Stadt, unsere Ideen“ für Fragen und Anregungen rund um ISEK zur Verfügung.

Auch während der diesjährigen Ferienwochen ist das Sommertour-Motto „Oberbürgermeister Erik O. Schulz unterwegs“ im besten Wortsinn wieder Programm: Nach dem Auftakt in Helfe (Dienstag, 7. August) wird der Hagener OB zwölf weitere Male Station auf den Wochenmärkten oder an markanten Orten im Stadtgebiet machen, um dort mit den Bürgerinnen und Bürgern ins persönliche Gespräch zu kommen.

Alle Termine der Sommertour 2018 auf einen Blick (wenn nicht anders angegeben jeweils von 11 bis 13 Uhr auf den Wochenmärkten):

  • Dienstag, 7. August, Helfe, Helfer-/Ecke Pappelstraße
  • Freitag, 10. August, Wehringhausen, Wilhelmsplatz/ Bismarckstraße
  • Mittwoch, 15. August, Altenhagen, Friedensstraße
  • Donnerstag, 16. August, Emst, Karl-Ernst-Osthaus-Straße
  • Samstag, 18. August, Springe, Johanniskirchplatz
  • Mittwoch, 22. August, Boele, Schwerter Straße/ Dortmunder Straße
  • Freitag, 24. August, Hohenlimburg, Gaußstraße
  • Donnerstag, 30. August, Haspe, Voerder Straße/ Fußgängerzone
  • Freitag, 31. August, Vorhalle, Vorhaller Straße/ Europaplatz
  • Samstag, 1. September, Eilpe, Durchgang Eilper Straße zum Kaufpark
  • Donnerstag, 20. September, Innenstadt, von 18 bis 20 Uhr vor der Spinne, Ecke Hohenzollernstraße
  • Samstag, 13. Oktober, Dahl, Dahler Bauern- und Kreativmarkt, Am Obergraben