Zeuge beobachtet mutmaßliche Wohnungseinbrecher

Hagen. Am Montag verließ eine 26-jährige Frau um 14.30 Uhr ihre Wohnung in der Elberfelder Straße und kehrte gegen 20.20 Uhr zurück. Hier bemerkte sie, dass die Eingangstür zu ihrer Wohnung aufgebrochen war. Aus der Wohnung fehlten mehrere Bekleidungsstücke und eine Musikbox der Marke JBL. Die Gegenstände haben einen Gesamtwert von ca. 165 Euro. Ein 18-jähriger Zeuge hatte in den Nachmittagsstunden drei junge Leute beobachtet, die sich in verdächtiger Weise in der Wohnung aufhielten.

Die Verdächtigen können wie folgt beschrieben werden: Einer der jungen Leute ist 15 bis 17 Jahre alt und 180 cm groß. Er ist schlank und hat schwarze dichte Haare. Zur Tatzeit war der Jugendliche mit abgetragenen Schuhen bekleidet. Ein weiterer Verdächtiger ist ca. 170 bis 175 cm groß und schlank. Er hat blondes Haar und trug zur Tatzeit einen weißen Adidas-Jogginganzug sowie „Jordans“ Basketballschuhe. Bei der dritten Person handelt es sich um eine junge Frau mit blondem Haar, welches zu einem Dutt gebunden war. Sie war mit blauen Jeans, einem hellen T-Shirt und Turnschuhen der Marke Nike bekleidet. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.