Zu Boden geschlagen, Handy geraubt

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Hagen. Unbekannte schlugen am Samstag, 20. Oktober, gegen 2 Uhr einen 20-Jährigen an der Christian-Rohlfs-Straße von hinten nieder, durchsuchten seine Taschen und entwendeten sein Mobiltelefon. Anschließend flüchteten die Täter in unbekannte Richtung. Der Geschädigte wurde bei dem Raub leicht verletzt. Die von Zeugen herbeigerufene Polizei leitete Fahndungsmaßnahmen ein, die bislang negativ verliefen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei, Tel. 986-2066.