Zweimal geklaut, zweimal erwischt – an einem Tag

Wochenkurier Meldungen
Meldungen aus der Region
Hagen. Gleich zweimal an einem Tag ist eine Frau bei Ladendiebstählen erwischt worden.
Am Montagnachmittag, 26. November, beobachtete ein Ladendetektiv die 38-Jährige in einem Drogeriemarkt an der Hohenzollernstraße, als sie zwei Packungen Parfüm in eine Handtasche steckte und ohne zu bezahlen damit nach draußen eilte. Dort konnte sie der Zeuge stoppen und mit ins Büro nehmen.
Bei der Durchsuchung kam noch ein weiterer Flakon zum Vorschein, den die Beschuldigte im Innenfutter der Jacke versteckt hatte. Die Waren blieben im Geschäft, die 38-Jährige konnte nach der Identitätsfeststellung ihren Weg fortsetzen und die Polizisten legten eine Anzeige vor. Dadurch zeigte sich die Frau nicht sonderlich beeindruckt. Noch am Montagabend gegen 21.50 Uhr wurde sie in Haspe von einem Ladendetektiv bei einem erneuten Diebstahl erwischt. In einem Einkaufszentrum an der Vollbrinkstraße hatte sie größere Mengen Kosmetikartikel eingesteckt und beim Verlassen des Geschäfts den Alarm ausgelöst. Die Waren blieben im Laden, weitere Ermittlungen dauern an.