Zweiradfahrer zu schnell und ohne Führerschein unterwegs

Hagen. Am 18.08.2018, gegen 10.30 Uhr führte die Polizei auf der Eilper Straße eine Geschwindigkeitsmessung durch. Dabei erwischten die Beamten den Fahrer eines Kleinkraftrades, der zu schnell unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle fiel auf, dass der 34-jährige gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis für das Zweirad war. Außerdem ergab die weitere Überprüfung, dass der Mann Drogen konsumiert hatte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.