50 Jahre Musikschule Iserlohn

Ein Big-Band-Auftritt zum Jubiläum: Die Musikschule feiert ihr 50-Jähriges. (Foto: Stadt Iserlohn)

Iserlohn. Der Kartenvorverkauf für die Eröffnungsgala zum 50-jährigen Bestehen der Musikschule Iserlohn am 22. September 2012 im Goldsaal der Schauburg hat begonnen!

Das Konzert wird gestaltet von der Big Band, einem der beliebtesten Ensembles der heimischen Musikschule: Konzerte auf der Bundesgartenschau in Koblenz, der Landesgartenschau in Hemer, Workshop mit Peter Herbolzheimer, über fünfzig öffentliche Konzerte und Auftritte, Musik für den Bundeskanzler, Teilnahme am Big-Band-Wettbewerb Saxonia“ in Glauchau und immer wieder ein ausverkaufter Henkelmann“ – das ist die Bilanz der Big Band allein der letzten zehn Jahre.

Die Musikschule beginnt die Feierlichkeiten zu ihrem 50. Geburtstag mit einer prächtigen Gala im Goldsaal der Schauburg, Hans-Böckler-Straße 20. Die Big Band präsentiert ein buntes Programm mit vielen musikalischen Highlights der letzten fünfzig Jahre aus verschiedenen Genres: von Swing, einfühlsamen Balladen, über lateinamerikanische Rhythmen bis zur Popmusik. Das Ensemble wird gesanglich unterstützt durch Jens Dreesmann, Laura Hammermeister und Christian Hoeper. Mit Eugen Ivlomot, Lehrkraft für Klavier und Keyboard an der Musikschule, präsentiert sich ein erstklassiger Jazz-Pianist als Solist der Band. Weitere Gäste sind Tänzerinnen der Ballettschule Ivancic aus Hagen.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, ab 19 Uhr läutet ein Sektempfang das Jubiläum ein. Eintrittskarten (inklusive Sektempfang) gibt es bis Freitag, 6. Juli, und nach den Sommerferien ab Mittwoch, 22. August 2012, im Sekretariat der Musikschule (Gartenstraße 39) und im Büro der Zweigstelle Letmathe (Oeger Straße 9) zum Preis von fünfzehn Euro (ermäßigt zehn Euro).

iserlohn.de/kultur/musikschule.html