Ab in den Rollgarten!

Hemer. Eine Sonderferienaktion bietet in diesem Jahr das Hemeraner Jugendamt in Kooperation mit dem Sauerlandpark an: die „Skateboardschule Rollgarten“ für Anfänger.

In zwei Kursen von Montag, 9. Juli, bis Freitag, 27. Juli, sowie von Montag, 30. Juli, bis Freitag, 17. August, werden Daniel Halfmann und Stadtjugendpfleger Daniel Braun Grundlagen des Skateboardfahrens vermitteln. Ein paar Tricks werden den Jugendlichen zwischen sechs und 14 Jahren natürlich auch verraten. Damit der Lernfaktor besonders hoch ist, wird die Kursgröße auf zehn Teilnehmer begrenzt sein.

Der erste Kursus (9. bis 27. Juli 2012) wird montags und mittwochs jeweils von 10.30 bis 12 Uhr, der zweite (30. Juli bis 17. August 2012) dienstags und donnerstags angeboten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen ein geeignetes Skateboard und Schutzkleidung (Helm, Knie- und Ellenbogen- und Handgelenkschoner), geeignete, feste Schuhe und widerstandsfähige Kleidung mitbringen. Verpflegung ist in der Kursgebühr in Höhe von 39,90 Euro (bei Besitz einer Sauerlandpark-Dauerkarte nur 27,90 Euro) nicht enthalten, dafür aber sind die Teilnehmer die Teilnehmer im Rahmen der Gemeindeunfallversicherung versichert.

Ab Dienstag, 3. Juli 2012, können Eltern ihre (und weitere) Kinder für die Skateboardschule anmelden, und zwar von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum am Park, Parkstraße 3, Zimmer 13 (1. OG) bei Angelika Kellmann, Marianne Becker und Claudia Grau. Ab Mittwoch, 4. Juli 2012, ist auch eine telefonische Reservierung unter 0 23 72 / 5 03 97 43 möglich.