Amok: Fehlalarm in Menden

Menden. Am Hönne-Berufskolleg wurde am heutigen Mittwochmorgen, 22. Februar, ein Amokalarm ausgelöst.
Während sich Leherer und Schüler in den Klassenzimmern verschanzten, rückte ein Sondereinsatzkommando (SEK) an, über dem Gelände kreiste ein Hubschrauber.
Auf Facebook gab es Meldungen über Schüsse und sogar Todesopfer, die von einigen Medien aufgegriffen und verbreitet wurden – ohne die Fakten zu prüfen.
Denn es handelte sich zum Glück „nur“ um einen Fehlalarm. Bezirksregierung und Polizei gaben um 12.34 Uhr Entwarnung.