Bernd Gieseking in Iserlohn

Iserlohn/Hagen. Von Juni bis Dezember steht ganz Deutschland im Zeichen Finnlands. Höhepunkt war natürlich die Frankfurter Buchmesse – Finnland war Ehrengast. Da trifft es sich gut, dass Kabarettist und Autor Bernd Gieseking gerne auf Reisen ist, und zwar am liebsten da, wo es kalt ist: Arktis, Grönland, Spitzbergen – und natürlich Finnland.

Aktuell ist dieses Jahr im August, nach seinem Erfolgsbuch Finne finde dich selbst!“ im Jahr 2012, sein aktuelles Buch „Das kuriose Finnland-Buch“ erschienen. Finnland – da denkt jeder an Seen, Sauna, Mücken und Elche. Und eine verteufelt schwere Sprache. Aber wer sind die Menschen dort? Verschrobene Einzelgänger? Trinkfest und sangestüchtig?

Bernd Gieseking bekommt einen Crashkurs und reist zu den nördlichsten Europäern. Er reist aber nicht alleine! Im Gepäck hat er das Philharmonische Orchester Hagen, das den Mittwochabend, 10. Dezember 2014, um 20 Uhr im Parktheater Iserlohn unter der Leitung von Generalmusikdirektor Florian Ludwig, musikalisch begleitet.