Continue lädt wieder zum Silvesterball

Die Organisatoren laden schon jetzt zum Continue-Silvesterball. Der Kartenvorverkauf startet bald. (Foto: Stadt Iserlohn)

Iserlohn. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Tanztees unter dem organisatorischen Dach des ehrenamtlichen Dienstes der Stadt Iserlohn „Continue“ blickten am Donnerstag, 24. Mai, auf den Silvesterball 2017 zurück. Bei einem Pressetermin im Letmather Saalbau kündigten sie aufgrund der positiven Resonanz und einer erneuten großen Nachfrage die Neuauflage der Veranstaltung an.

Tanztee-Organisatorin Anneliese Schön stellte die Modalitäten zum Kartenvorverkauf für den Silvesterball vor, der bereits bei der nächsten Tanztee-Veranstaltung am Sonntag, 10. Juni, ab 15 Uhr im Saalbau Letmathe startet und während der Sommerpause an jedem Samstag im August (4., 11., 18. und 25. August) wieder in Kooperation mit der Stadtbücherei Iserlohn erfolgt. Von insgesamt 250 Karten sind bereits 134 vorgemerkt. Daher sollten Interessierte nicht lange zögern und sich recht bald eine Karte zum Preis von 55 Euro sichern. In diesem Betrag sind ein Sektempfang, ein Drei-Gang-Silvester-Menü vom Buffet mit einer Getränke-Flatrate, ein Showprogramm mit Live-Musik sowie ein Mitternachtsimbiss enthalten. Veranstaltungsflyer liegen in Kürze in allen städtischen Einrichtungen aus.

Beim Termin überreichte Lutz Borgolte von der Krombacher Brauerei einen Scheck über 500 Euro an die Vertreter des insgesamt elfköpfigen Tanzteeteams (Anja Dieckhoff, Sabah Hannan, Gisela Hildebrandt, Enrico Hillegeist, Wilma Himmen, Irmgard Kißing, Renate und Fritz Kommorowski, Veronika Maron und Birgit Vogel unter Leitung von Anneliese Schön) zur Unterstützung der inzwischen dritten Silvesterveranstaltung sowie zur Anerkennung des großen ehrenamtlichen Engagements bei den monatlichen Tanztees im Saalbau Letmathe.
Continue-Koordinatorin Nicole Behlau bedankte sich im Namen der Stadt Iserlohn bei dem Vertreter der Brauerei für die großzügige Spende sowie bei der Pächterin des Saalbaus, Jana Fritzsche, für die gute Kooperation und wünschte dem gesamten Mitarbeiterteam weiterhin viel Freude und Erfolg bei den monatlichen Tanztees sowie bei den Vorbereitungen des großen Events zum Jahresende.